"Anregend anders - |Belletristik von Coin Medien" CO.IN. Medien

Belletristik statt Bank - Katzen statt Kreditwirtschaft.

Margaretha Hamm, Inhaberin von Coin Medien, hat Hobby und Beruf verbunden.
Seit einiger Zeit entsteht bei Coin Medien ein kleines aber feines Programm mit Katzenbüchern. Ob witzig wie „Leo spricht”, berührend wie „Der Wind fegt durch die Sträucher” oder aufrüttelnd wie „Niemandskatzen”- für Liebhaber der Samtpfoten und solche, die es noch werden wollen, bieten die Bücher unterhaltsame und anregende Lektüre.

Einen Überblick über das Buchprogramm finden Sie hier.